Texte2019-02-19T15:06:23+02:00

TEXTE

Manchmal stößt Fotografie an Grenzen. Dann den Reichtum der Sprache nutzen zu können, um Geschichten zu erzählen, empfinde ich als großes Geschenk.
Wenn Text und Bild sich ergänzen, eins werden und etwas Neues entsteht, ist das ein großes Glück. Fotos müssen für mich nicht alles erzählen. Manchmal können sie es schlichtweg nicht. Sehen, lesen, verstehen, verknüpfen – das ist für mich Kontextografie.